Feb 17

Als ich am 18. Juni 2009 meinen Blog eröffnet hatte, habe ich im Traum nicht daran gedacht, dass knapp 5 Jahre später der millionste Besucher sich für die Rezepte hier interessiert.
Die Idee, einen Blog zu betreiben kam mir, als in einem angesehenen Forum keine Links als User gesetzt werden durfte. Machte man seine Mitbäcker auf was Anderes im Netz aufmerksam, wurde der Link sofort wieder gelöscht. Das hat mich so verärgert, dass ich mich bei der Administration beschwert habe. Die Antwort war ein Ausschluss aus dem Forum. Meine Rezepte wurden nicht gelöscht und in meinem Profil steht:” Auf eigenen Wunsch deaktiviert”.

Das ist alles Vergangenheit und ich habe jetzt zwischen 1500 und 1800 Besucher täglich. Das summiert sich auf ca. 45.000 im Monat. Die User kommen aus der ganzen Welt. Kontakte ergaben sich aus den entferntesten Ländern und mit einigen hat sich auch eine Freundschaft herausgebildet.
Ich freue mich über soviel Interesse und werde auch weiterhin versuchen neue Rezepte auszuprobieren und hier einzustellen. Hilfestellung zu geben, so gut ich dass aus der Ferne kann, sind für mich selbstverständlich.

Vielen Dank für Euer Interesse und ich hoffe auf weitere 5 Jahre und dann den 2-millionsten Besucher.

Gerd
Ketex – Der Hobbybrotbäcker -

PDF erstellen    Sende Artikel als PDF   

written by Ketex


17 Responses to “1.000.000 Besucher”

  1. 1. Rebecca Says:

    Glückwunsch zu 5 Jahren online ;) dieser blog ist wirklich einzigartig mit wundervollen Rezepten!
    Vielen dank, LG rebecca

  2. 2. Christian Says:

    Beste Glückwünsche auch von mir.
    Sehr schöne und liebevoll gestaltete Seite mit vielen wundervollen Rezepten, nützlichen Tipps und einem kleinen, guten Shop mit nützlichen und hilfreichen Dingen.
    Bin regelmäßig und sehr gerne hier, Christian.

  3. 3. Gummibäcker Says:

    Herzlichen Glückwunsch!
    Fünf Jahre und 1 Mio Besucher… Wow!
    Genau der richtige Zeitpunkt, um sich für die tollen Rezepte und die zahlreichen, wertvollen Tips zu bedanken – und natürlich für die unendliche Geduld bei der stets rasend schnellen Beantwortung wirklich aller(!) Fragen!
    Das Interesse an Deinem Blog ist Dir bereits für die nächsten fünf Jahre sicher – davon bin ich überzeugt!
    Vielen Dank!

  4. 4. Heike CR Says:

    Hallo Gerd!
    durch Empfehlung bin ich auf deiner Website gelandet – und erst gleich mal ein paar Stunden haengen geblieben :-).
    Und dann habe ich gleich losprobiert – mit sensationellem Erfolg! Die besten Broetchen aller Zeiten, tolles Brot und geniale Ciabattas.
    Ich lebe in Costa Rica – demzufolge muss ich bei vielen Zutaten improvisieren (Backmalz, Roggenschrot etc. gibt’s hier natuerlich nicht), dennoch ist alles super gelungen.
    Nun ist es mir “Wurscht”, dass man hier kein vernuenftiges Brot kaufen kann – ich backe welches!
    Danke fuer die tollen Ideen, gute und verstaendliche Anleitungen und ueberhaupt: Du hast einen neuen Stammgast!
    Liebe Gruesse aus Costa Rica

    Heike

  5. 5. Evi Says:

    Auch von mir ganz herzlichen Glückwunsch zur ersten Million!
    Ich habe Deinen wirklich tollen Blog leider erst vor einem halben Jahr entdeckt, aber schon viele Stunden hier stöbernd und staunend verbracht. Ich hätte niemals gedacht, dass man dem heimischen Backofen richtig gutes Brot entlocken kann.
    Jetzt hat mich der Brotbackvirus gepackt.
    Also tausend Dank für Deine klasse Seiten und Deine ganze Mühe!
    Liebe Grüße,
    Evi

  6. 6. Margit Says:

    Hallo Gerd !
    Von mir ebenfalls ganz herzliche Glückwünsche zur ersten Million. Für uns Hobbybäcker/-innen bist Du und Dein Blog der größte Glücksfall. Durch Dich sind wir in der Lage hervorragende Brote und Brötchen selbst herzustellen. Wer einmal bei Deinem Blog gelandet ist, möchte ihn nicht mehr missen.Nochmals vielen Dank für Deine hervorragende Rezepte, zahlreichen und wertvollen Tipps und Deine Engelsgeduld bei den von uns immer wieder benötigten Ratschlägen.
    Vielen, vielen Dank auf diesem Wege
    Margit

  7. 7. Marina Says:

    Hallo Gerd, auch von mir herzliche Glückwünsche! Durch ihr buch bin ich auch zu dieser Seite gekommen, habe schon vieles nachgebacken – die Brote und Ideen sind super, vielen vielen Dank dafür. Leider sind nicht alle Mehlsorten aus den Rezepten im Handel zu finden… Ich habe eine Anregung, damit die Ideen nicht ausgehen. Vor Jahren waren wir in der Schweiz und haben dort ganz leckeres und locker weiches Maisbrot gegessen. Könnten sie da probieren mit ihrem Kompetenz und Können? Die meisten Brote mit Maismehl die ich schon gebacken habe sind zu Fest und schwer(Gewicht).
    Ansonsten noch mal alles liebe und gute für die Zukunft! ;-)

  8. 8. Christiane Says:

    Hallo, lieber Gerd,
    auch von uns herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg! Ich bin so glücklich und vor allem dankbar, dass ich vor fast drei Jahren Deinen phantastischen Blog entdeckt habe! Dank Deiner hervorragenden Rezepte und unermüdlichen Hilfe habe ich gelernt, Brot zu backen. Doch Dein Blog ist nicht nur fachlich kompetent, sondern durch die wunderschönen stimmigen Fotos auch eine wahre Augenweide.
    1000 Dank für alles!
    Christiane

  9. 9. Chorus Says:

    Grossartig …lieber Freund!

    Für mich warst und bist du ein Mentor, der Mut macht, dem Hilflosen eine Stütze ……der bereitwillig Probleme aufgreift und diskutiert, der gerade die Unerfahrenen nicht im Regen stehen lässt und unkompliziert Hilfe leistet …immer eine Inspiration …

  10. 10. hans Says:

    Danke Gerd und Glückwunsch zu deinem Blog.
    Als ich wieder begonnen habe zu backen 2010 warst du mir eine große Stütze .
    Dein Blog hat mir Mut gemacht .
    Liebe Grüße Hans

  11. 11. Ketex Says:

    Hallo,
    vielen Dank Euch allen für die Wünsche und Glückwünsche.
    Viele Grüße
    Gerd

  12. 12. Ute Says:

    Lieber Gerd,
    auch von mir die herzlichsten Glückwünsche zu diesem tollen Erfolg Deines Blogs. Dir habe ich es zu verdanken, dass ich dieses schöne Hobby so intensiviert habe. Danke für Deine schönen Rezepte, die mich immer wieder anspornen.
    Lieben Gruß
    Ute

  13. 13. Holger Says:

    Toller Blog und Toller Online Laden weiter so. Gruß Holger Hein !

  14. 14. Ulla Says:

    Hallo Gerd,
    Auch ich habe Dir meine Brotbackleidenschaft zu verdanken. Meinen Einstieg vor 3 Jahren hast Du hilfreich und kompetent unterstützt. Gerne bin ich immer wieder hier und freue mich, dass Du nach wie vor Deine Erfahrungen und Deine Rezepte mit uns teilst.
    Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen in 5 Online-Jahren und viel Erfolg weiterhin bei der Verwirklichung all’ Deiner Vorhaben und Ideen.
    Beste Grüße und Wünsche

    Ulla

  15. 15. Karin Anderson Says:

    Herzlichen Glückwunsch!
    Ich finde es toll, dass dank Internet eine so leichte Kommunikation von Brotbäckern über den ganzen Globus möglich ist. Die Leute machen sich sogar die Mühe, Rezepte mit Hilfe von Google Translate zu übersetzen (auch wenn das oft Anlass für anhaltende Lachanfälle gibt).

  16. 16. Makkus Says:

    Herzlichsten Glückwunsch zu den vielen Klicks.

    Ich verfolge das Blog schon seit vielen Jahren von Thailand aus und habe mir auch sehr viele Anregungen herauskopiert. Die Krux ist halt, daß es hier keine durchnummerierten Mehle gibt. Man ist schon froh, wenn überhaupt ein australisches Roggenmehlt verfügbar ist.

    Deswegen sind die meisten Rezepte hier auch nicht so einfach nach-back-bar. Von Dingen wie Backmalz, Dinkel und Frisch-Hefe ganz zu schweigen. Egal.

    Die Ergebnisse schmecken auch so und ich muß sagen, daß Dein Blog einen entscheidenden Beitrag dazu geleistet hat, daß ich seit Jahren keine Trockenhefe mehr benutze.

    Das Brot schmeckt besser als von jeder Bäckerei – hier. Und das ist die Hauptsache.

    Weiter so und vielen Dank.
    Makkus

  17. 17. Helmut Says:

    Hallo Gerd
    Auch meine Herzlichsten Glückwünsche aus Berlin.
    Für die 2 Milionen möchtest du wieder solange brauchen?
    Das geht bestimmt schneller!
    Weiter so!!!
    l.G. aus Berlin

    Helmut

Leave a Reply