Südfranzösische Impressionen

Blick aus unserem Adlerhorst
Blick aus unserem „Adlerhorst“
Hier haben wir gewohnt
Hier haben wir gewohnt
Etwas Klischee, aber wunderschön
Etwas Klischee, aber wunderschön
Sonne, Sonne, Sonne
Sonne, Sonne, Sonne
Die Märkte sind einmalig und noch ursprünglich
Die Märkte sind einmalig und noch ursprünglich
Wurst und Schinken luftgetrocknet und sehr lecker
Wurst und Schinken luftgetrocknet und sehr lecker
Käse von der Kuh und viel von der Ziege (Picodon)
Käse von der Kuh und viel von der Ziege (Picodon)
Obst und Gemüse jeglicher Art und natürlich Knoblauch (jung und lila)
Gemüse jeglicher Art und natürlich Knoblauch (jung und lila)
Und natürlich Brot
Und natürlich Brot
So hab ich mir eine Bäckerrei vorgestellt, doch demnächst mehr davon
So hab ich mir eine Bäckerrei vorgestellt, doch demnächst mehr davon
morbieder Charme
morbider Charme

Wer sich für einen Urlaub in einem ähnlichen Feriendomizil interessiert, findet hier mehr Informationen.


--Rezept als PDF downloaden / drucken--


Dieses Rezept bewerten

Dieser Beitrag hat 13 Kommentare

  1. Zwei Monate später ist das Angebot auf den Märkten schon deutlich reduziert und blühenden Lavendel oder so schön gelbe Sonnenblumen sieht man nicht mehr. Aber die Temperaturen sind optimal, um lange Wanderungen zu unternehmen und an den Ständen ist viel weniger los.

    Deine Fotos sind traumhaft!

  2. Wunderschöne Fotos! Darf ich fragen in welchem Monat Sie genau dort waren? Ich würde auch gerne zu der Zeit fahren, wenn Lavendel und Sonnenblumen blühen. War es eine Reise, die Sie wieder machen würden?

    Liebe Grüße und vielen Dank für die wunderbaren Brotrezepte!

    1. Hallo,
      die Reise war im Juni/Juli zur Lavendelblüte.
      Es war traumhaft, ja, wir würden diese Reise gerne
      wiederholen.

Schreibe einen Kommentar