Clafoutis aux cheries

bread braun

– Kirschenzeit –
Bei einem Urlaub in Südfrankreich bekam ich von einer guten Freundin dieses Rezept.
Superleicht zu backen und ein köstlicher Genuss. Auch als hauptsächlicher Brotbäcker, mache ich doch hin und wieder einen Ausflug in die süße Fraktion.
Hier konnte ich einfach nicht widerstehen und wünsche viel Spaß beim Nachbacken.

1. Zutaten

250 ml Milch
125 g Weizenmehl 550
4 Eier
90 g Zucker
1 Prise frisch gem.Zimt
1 Prise frisch gem. Kardamom
45 g geschmolzene und etwas abgekühlte Butter
600 g Süßkirschen nicht entsteint

 

2. Zubereitung

Den Ofen auf 190° erhitzen.
Aus den Zutaten, außer den Kirschen einen klümpchenfreien, pfannkuchenartigen Teig zusammenrühren.
Eine Tarteform (ohne herausnehmbaren Boden – 30 cm Durchmesser) buttern und den Teig hineingeben.
Die vom Stengel befreiten Süßkirschen darauf verteilen und auf der unteren Schiene 40 Minuten backen.
Abgekühlt mit Puderzucker bestäuben.
voilá, Bon Appetit!

Dieses Rezept bewerten

Dieses Rezept teilen

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Ich habe das Rezept gesehen und hatte sofort Lust darauf, gesagt, getan – super lecker!! Vor allem es ist so sommerlich und einfach mega lecker.
    Liebe Grüße und vielen Dank für die leckeren Rezepte – ich bin dein großer Fan geworden 😊

  2. Clafoutis aux cerises

  3. Hello!
    I live in Denmark – the city of Copenhagen. I liked your forum. Razrishite to attach to it and communicate!
    Good wind and success!
    Richard Malcolm.

Schreibe einen Kommentar