Flüssiges Backmalz

Viele Hobbybäcker haben vergeblich versucht, sich flüssiges Backmalz in Reformhäusern usw. zu besorgen. Durch eine Teilnehmerin aus Wien an einem Backkurs bei mir, bin ich jetzt auf einen Lieferanten für flüssiges Backmalz gestossen.
Bei einer Zugabe von 1 Teelöffel dieses Backmalzes auf ein 1 kg-Roggenbrot erhält man eine hervorragende Krume und Porung. Ebenso natürlich auch bei Roggenmisch- und Weizenbroten.
Dieses inaktive Backmalz wird aus Gerste hergestellt und ist ein ganz natürliches Backmittel. Ich habe jetzt dieses Backmalz in meinem Shop aufgenommen: entweder 500 g im Glas oder 250 g in der praktischen Quetschflasche.


--Rezept als PDF downloaden / drucken--


Dieses Rezept bewerten

Dieser Beitrag hat 37 Kommentare

  1. Hallo Gerd, habe vor längerer Zeit für ein bestimmtes Rezept, das ich nicht wiederfinden kann, flüssiges, enzymaktives Malz bestellt, MHD Januar 2017. Meine Frage, bei welchen Teigen kann ich es einsetzen, und wird es nach längerer Zeit inaktiv? Danke im voraus für deine Antwort

    1. Hallo Carola,
      das Backmalz ist inaktiv. Bitte nur bei langer kalter Führung benutzen.
      VG
      Gerd

  2. Hallo Gerd,
    kann man auch trockenes Backmalz verwenden und wie ist dann die Menge zu flüssigen?
    VG
    Bernhard

    1. Nein, das geht leider nicht, denn das trockene ist enzymaktiv und das flüssige ist enzyminaktiv.
      VG
      Gerd

  3. Hallo Gerd,

    da wo ich meine Zutaten so bestelle gibt es aber auch enzymaktives flüssiges Malzextrakt, also nicht einfach wenn dann nur in den Rezepten flüssiges Malz steht.

    VG
    Bernhard

  4. Das eine ist für schnelle Rezepte und das enzyminaktive ist für lange Führungen.
    Warum stellst Du die Frage nicht dort?
    VG
    Gerd

  5. weil wie es so oft ist, es sind Fachverkäufer, die das was im Fach liegen verkaufen aber nur selten wissen darüber haben und ich es halt wissen will und deshalb lieber Menschen frage, die darüber verfügen. Bin halt ein Buchhalter und fang gerade an das eine oder andere köstliche Brot wo ich z.b. hier gefunden habe, zu backen.
    VG
    Bernhard

  6. Hallo…Ich habe Brötchen gebacken mit vorteig kalter Teigführung und unerfahren das trockene Backmalz verwendet. Die Brötchen sehen sehr gut aus, klebten jedoch an den Zähnen.

    Woran kann das liegen? Am Backmalz vllt.?

    1. Ganz bestimmt am Backmalz. Das enzymaktive Backmalz verändert die Stärke sehr schnell in Zucker.
      VG
      Gerd

Schreibe einen Kommentar