Impressum

Ketex – Der Hobbybrotbäcker UG (haftungsbeschränkt)
Eichenstraße 13
50858 Köln
E-Mail: dr.axel.bauer@t-online.de
Tel: 0221 9439633

Geschäftsführer: Dr. AxelBauer

Registergericht: Köln, 83584

Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 55 II RStV:
Dr. Axel Bauer
Eichenstraße 13
50858 Köln
dr.axel.bauer@t-online.de
Tel 0221 9439633

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Bildnachweis

Bildquelle: © Stockfoto-ID: 536866615 / Shutterstock.com

Bildquelle: © Stockfoto-ID: 663547456 / Shutterstock.com

Bildquelle: © Stockfoto-ID: 174816359 / Shutterstock.com

Dieser Beitrag hat 188 Kommentare

  1. Hallo Gerd,

    ich hab da mal eine Frage zu den Kommentaren. Wieso verschwindet mein Kommentar unter einem bestimmten Thema, wenn ich den Browser neu lade?
    Nachdem ich auf „Submit Comment“ geklickt habe, wird er ja ordnungsgemäß angezeigt und oben steht die Zeile „Your commt is awaiting moderation“. Wenn ich den Browser schließe und später öffne, um nachzusehen, ob Du schon geantwortet hast, ist eben mein Kommentar verschwunden und alle andern sind noch da.
    Woran liegt es?

    Viele Grüße
    Peter

  2. Erst durch meine Freischaltung wird er sichtbar.
    VG
    Gerd

  3. Hallo, Gerd,
    wieder einmal habe ich versucht, die Bauernkruste (Seite 30) aus Ihrem Buch „Rustikale Brote“ zu backen. Der fertig geknetete Teig ist wie Brei und kann nur mit Löffeln in eine Form bugsiert werden. Hat sich im Rezept vielleicht ein Fehler eingeschlichen, zumal auch die Kerne beim Hauptteig nicht erwähnt werden. Wenn es kein Fehler ist, was sollte ich dann am Rezept ändern?
    Viele Grüße Evelyn

    1. Hallo Evelyn,
      ja Du hast recht, da sind 100 ml zu viel Wasseer im Rezept. Auf meinem Blog, wo auch das Rezept steht, wurde das Ganze schon diskutiert. Es ist ganz einfach mein Fehler gewesen.
      Viele Grüße
      Gerd

  4. Hallo, Gerd,
    jetzt freue ich mich auf den nächsten Versuch, obwohl es mit diesem Fehler eigentlich gut gelungen ist und sehr gut schmeckt.
    Dank für die rasche Antwort und viele Grüße.
    Evelyn

  5. Hallo Ketex,
    keine Ahnung ob das hier die richtige Ecke ist, um einen Leserwunsch loszuwerden: Und zwar geht es um italienische Brötchen „Rosetta Romana“, die ich neulich in Rom gesehen habe. Ich wusste gar nicht, dass es in Italien so schmackhafte Brötchen gibt. Ein Teil des Geheimnisses ist wohl Manitoba-Weizen. Was genaueres ist aber im Netz kaum zu finden.

    1. Hallo Jan,
      von diesen Brötchen habe ich noch nichts gehört.
      Manitoba-Mehl ist nicht das Problem. Man brauchte ungefähre Angaben.
      VG
      Gerd

Kommentarfunktion geschlossen.