Laugentrilogie: Stangerln

Laugentrilogie: Stangerln
bread braun

Hier nun die zweite Variante aus meiner Laugentrilogie. Es sind Laugenstangen. Sie werden ähnlich aufgerollt wie Croissants. Als Aufstreu kann man Hagelsalz, Kümmel oder auch Sesam verwenden. Wer mag, kann auch geriebenen Käse aufstreuen. Viel Spaß beim Nachbacken.

Jetzt endlich sind die Laugenperlen zur Herstellung von Natronlauge in meinem Shop lieferbar!

1. Teig für ca. 20 Stangen


--Rezept als PDF downloaden / drucken--


Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Claudia Detje

    Sehe ich das richtig, dass die „Laugenperlen“ einfach NaOH (Natriumhydroxid) sind?

  2. Alexia

    Hallo Ketex,
    das Rezept hört sich super an!!:-)
    Ich würde den Teig gerne abends vorbereiten und ihn dann über Nacht im Kühlschrank gehen lassen. Um wie viel g kann ich die Hefemenge denn dann reduzieren?

    1. Ketex

      Auf 10 g.
      Viele Grüße
      Gerd

Schreibe einen Kommentar