Schnelle Brötchen

Schnelle Brötchen
bread braun

Wenn man gerne mal zum Frühstück frische Brötchen aus dem Ofen haben möchte, hier ist das passende Rezept. Wenn man um 6 Uhr damit anfängt, sind die Brötchen gegen 8 Uhr auf dem Tisch. Es sind feine, schnelle Brötchen, die wunderbar fluffig werden.
So kann er/sie die ganze Familie am Sonntagmorgen mit diesen Brötchen zum Frühstück überraschen.
Das Rezept stammt von Lubu.
Viel Spaß beim Nachbacken.

1. Zutaten

  • 30 g Frischhefe
  • 7 g (= 1 TL) flüssiger Honig
  • 150 g lauwarmes Wasser/Milch-Gemisch (50 % Wasser und 50 % Milch)
  • 28 g (= 2 EL) Öl
  • 12 g (= 2 gestr. TL) Salz
  • 250 g Weizenmehl 550
  • 250 g Dinkelmehl 630
  • 8 g (= 1,5 TL) flüssiges Backmalz
  • 150 g lauwarmes Wasser/Milch-Gemisch wie oben
  • etwas Speisestärke und Wasser zum Bestreichen

--Rezept als PDF downloaden / drucken--


Dieser Beitrag hat 81 Kommentare

  1. Ketex

    Hallo Anke, ja, dass ist so richtig gerechnet, aber die 2/3 Gare ist auch ein bisschen Bauchgefühl.
    Viele Grüße
    Gerd

Schreibe einen Kommentar