Kreuzerbrot

bread braun

Bei diesem Brot reizte mich die Herstellung ohne Gärkörbchen für den Teigling bei einer Teigausbeute von 170-172.
Die Userin Cönnchen aus dem Backrezepte-Online Forum stellte es vor einiger Zeit vor. Ich habe es auf ein 1 kg-Brot heruntergerechnet.

1. Sauerteig (TA 180)

Alles klümpchenfrei verrühren und bei Raumtemperatur (besser wären 26°) 16-18 Stunden reifen lassen.

2. Hauptteig

Kreuzerbrot

Kreuzerbrot

Bei diesem Brot reizte mich die Herstellung ohne Gärkörbchen für den Teigling bei einer Teigausbeute von 170-172.Die Userin Cönnchen aus dem Backrezepte-Online Forum stellte es vor einiger Zeit vor. Ich habe es auf ein 1 kg-Brot heruntergerechnet.

Equipment

  • 1 Küchenmaschine
  • 1 Gärbox

Zutaten
  

1. Sauerteig (TA 180)

  • 135 g Roggenmehl 1150
  • 105 g Wasser
  • 14 g Roggen-ASG

2. Hauptteig

  • Sauerteig
  • 235 g Roggenmehl 1150
  • 300 g Weizenmehl 1050
  • 370 g Wasser
  • 12 g Salz
  • 10 g Frischhefe
  • 5 g flüssiges Backmalz = 1 TL

Anleitungen
 

1. Sauerteig (TA 180)

  • Alles klümpchenfrei verrühren und bei Raumtemperatur (besser wären 26°C) 16-18 Stunden reifen lassen.

2. Hauptteig

  • Alle Zutaten 8 Minuten in der Küchenmaschine kneten. Die Teigtemperatur sollte 26-28°C sein (das kann man steuern über die Temperatur des zugegebenen Wassers). Anschließend schließt sich eine Teigruhe von 30 Minuten an.
  • Danach den Teig nur locker zu einer Kugel formen und auf Backpapier geben. Nach 25-30 Minuten Gare (bei 30-35°C (wozu man in der Regel eine Gärbox benötigt) den Teigling kreuzweise einschneiden und weiter noch 25-30 Minuten zur Gare stellen. Bei Raumtemperatur dauert die Gare entsprechend länger.
  • Nicht vergessen, den Backofen auf 250°C aufzuheizen. Für 15 Minuten anbacken und dann noch 45 Minuten bei 180°C fertig backen. Dabei kräftig schwaden und nach 15 Minuten den Dampf ablassen. Kräftig ausbacken.
Keyword Anstellgut, flüssiges Backmalz, Roggenmehl, Sauerteig, Weizenmehl

--Rezept als PDF downloaden / drucken--


Dieser Beitrag hat 38 Kommentare

  1. Ketex

    Dass dürfte kein Problem sein.
    VG
    Gerd

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating